Konzerte

Konzerte in der
Saalkirche Ingelheim
 

Evang. Saalkirche Ingelheim
(Karolingerstraße,
55218 Ingelheim am Rhein)

Konzertreihe 2018

 

Titel Konzerte 2
Titel Konzerte 03
Titel Cafe 2018 2



Samstag, 21. April 2018, 17 Uhr und
Sonntag, 22. April 2018, 17 Uhr

Aula der IGS Ingelheim
Musical „Der kleine Prinz“
von Basti Bund nach der bekannten
Geschichte von Antoine de Saint-Exupéry
PrinzFlyer Prinz kl

Singakademie für Kinder und Jugendliche des
Georg-Philipp-Telemann-Chores Ingelheim,
Mitglieder des Orchesters „Capella Palatina“,
Inszenierung: M. Biesterfeld, Musikalische Leitung: C. Lenz

Eintritt: 6,- Euro

Vorverkauf:
- Buchhandlung Wagner Ingelheim (Friedrich-Ebert-Str. 5)
- donnerstags bei Proben der Singakademie
- bei Konzerten in der Saalkirche





Titel Faszination bSamstag, 28. April 2018, 16 Uhr
Faszination Orgel - 40 Minuten Orgelmusik zum Karls-Café
Eröffnungskonzert
Konzert-Drehorgel: Thomas Biller
Skinner-Orgel: Carsten Lenz
Reservierungsmöglichkeit für Samstags-Konzerte (Testphase für die ersten fünf Konzerte, bis 5 Minuten vor Konzertbeginn reserviert)

Cafe 02 Drehorgel
Ein beschwingtes Konzert mit einer großen 43er Konzert-Drehorgel und Skinner-Orgel.
Zu Carsten Lenz an der großen Skinner-Orgel gesellt sich im Konzert Thomas Biller mit einer Konzert-Drehorgel.
 Beide Instrumente spielen im Wechsel und auch gemeinsam. Die Konzert-Drehorgel hat 43 Tonstufen und kann damit ein großes musikalisches Repertoire auch an klassischer Musik abdecken. Im Konzert erklingen bekannte Kompositionen und auch musikalische Raritäten von J. Clarke: Prince of Denmark’s March, W. A. Mozart: “Ein Mädchen oder Weibchen”, J. Brahms: Ungarischer Tanz Nr. 5, J. Fucik: Einzug der Gladiatoren, A. Parlow: Amboss-Polka, J. Offenbach: Barcarole, J. Strauss: Tritsch-Tratsch-Polka, N. Rimski-Korsakow: Hummelflug, P. A. Yon: Humoreske, F. Schubert: Marche Militaire.
Von 14.30 Uhr bis 17.30 Uhr im Anbau der Saalkirche (bei schönem Wetter auch im Kirchgarten): Karls-Café mit hausgemachten Kuchen zur Unterstützung des Orgelprojekts Saalkirche





Dienstag, 1. Mai 2018, 18 Uhr
Jubiläumskonzert 165 Jahre Dreymann-Orgel
Orgel und Schokolade
Dreymann- und Skinner-Orgel:
Iris und Carsten Lenz
Konzert mit Musik und geschmacklich passenden
Pralinen und Schokoladen
direkt zur kostenfreien Sitzplatzreservierung für das Konzert Orgel und Schokolade (BITTE BEACHTEN: die Reservierung gilt bis 15 Minuten vor Konzertbeginn, nicht belegte Plätze werden ab diesem Zeitpunkt weiter gegeben)
 Freitag 10 Schokolade

Seit einigen Jahren findet am 1. Mai das beliebte Konzert mit Orgel und Schokolade bzw. Orgel und Pralinen statt. Die Orgel des Mainzer Orgelbauers Bernhard Dreymann wurde am 1. Mai 1853 eingeweiht.
Im Konzert erklingen die Dreymann-Orgel und die Skinner-Orgel im Wechsel mit Kompositionen für Orgel zu 2 und 4 Händen aus drei Jahrhunderten von

- G. F. Händel: Ankunft der Königin von Saba
-  G. Piazza: Sonate für 2 Orgeln
- H. Gaul: Ostermorgen am Mount Rubidoux
- E. Forrer: Toggenburger Hausorgeltänze
-  L. Vierne: Carillon de Westminster (mit Big-Ben Glockenschlag)
- G. Deutschmann: Suite sud-américaine
- T. P. Westendorf: Fun and Frolic (Polka, Walzer, Galopp).
 
Dazu gibt es in diesem Jahr unterschiedlich gefüllte Pralinen und besondere Schokoladen.

 


Titel Faszination bSamstag, 5. Mai 2018, 16 Uhr
Faszination Orgel - 40 Minuten Orgelmusik zum Karls-Café
Glocken-Klänge

Skinner-Orgel: Iris und Carsten Lenz
Reservierungsmöglichkeit für Samstags-Konzerte (Testphase für die ersten fünf Konzerte, bis 5 Minuten vor Konzertbeginn reserviert)

Cafe 03 Glocken
Eine besondere Spezialität der Skinner-Orgel sind die Röhren-Glocken, für die zahlreiche Komponisten eigene Stücke komponiert haben. Es sind Kompositionen mit Glockenklängen und Glocken-Motiven zu hören von Thurman: Chimings, Peele: Wedding Bells, Gaul: Easter Morning on Mt. Rubidoux, Peterson: Chapel Bells, Groton: Bells at Twilight, Macfarlane: Abendglocken, Vierne: Carillon de Westminster (mit Big-Ben-Glockenschlag).
Von 14.30 Uhr bis 17.30 Uhr im Anbau der Saalkirche (bei schönem Wetter auch im Kirchgarten): Karls-Café mit hausgemachten Kuchen zur Unterstützung des Orgelprojekts Saalkirche



Samstag, 12. Mai 2018
kein Konzert und kein Karls-Café


Freitag, 18. Mai 2018, 19.30 Uhr
Akkordeon trifft Skinner-Orgel
Akkordeon: Alexandre Bytchkov
Skinner-Orgel: Carsten Lenz
direkt zur kostenfreien Sitzplatzreservierung für das Konzert Akkordeon und Orgel (BITTE BEACHTEN: die Reservierung gilt bis 15 Minuten vor Konzertbeginn, nicht belegte Plätze werden ab diesem Zeitpunkt weiter gegeben)
Freitag 11 Akkordeon b

Im Konzert nehmen beide Musiker die Besucher mit auf eine musikalische Weltreise, bei der Akkordeon und Orgel jeweils solistisch und auch gemeinsam erklingen. Es erklingen u.a. Kompositionen von J. S. Bach: Toccata und Fuge d-moll BWV 565 (Fassung für Akkordeon) sowie Capriccio und Adagio BWV 992,
F. Schubert: Serenade, A. Vivaldi: Adagio und Finale aus dem Concerto Grosso d-moll op. 3 Nr. 11, A. Piazzolla: Libertango, W. Zubitzky: Hommage à Astor Piazzolla, Z. Abreu: Tico Tico.
Alexandre Bytchkov studierte Akkordeon in Leningrad. Er ist Preisträger mehrerer internationaler Wettbewerbe und unterrichtet am Peter-Cornelius-Konservatorium in Mainz.  
www.alexandre-bytchkov.de  

 

Titel Faszination bSamstag, 19. Mai 2018, 16 Uhr
Faszination Orgel - 40 Minuten Orgelmusik zum Karls-Café
Mundart und Orgelmusik zum Schmunzeln

Dreymann- und Skinner-Orgel: Iris und Carsten Lenz
Mundart-Texte: Anne Waßmann-Böhm
Reservierungsmöglichkeit für Samstags-Konzerte (Testphase für die ersten fünf Konzerte, bis 5 Minuten vor Konzertbeginn reserviert)
Cafe 04 Mundart

Humorvolle Musikstücke an beiden Orgeln und Mundart-Texte. Auf dem Programm stehen von Morandi: Sonate für Orgel zu 4 Händen, Mayer: Schanfigger Bauernhochzeit, Ogden: Saints On A Spree, Vitek: Rhiitaler Kilbi, Rawsthorne: Hornpipe Humoreske u.a.
Von 14.30 Uhr bis 17.30 Uhr im Anbau der Saalkirche (bei schönem Wetter auch im Kirchgarten): Karls-Café mit hausgemachten Kuchen zur Unterstützung des Orgelprojekts Saalkirche




Titel Faszination bSamstag, 26. Mai 2018, 16 Uhr
Faszination Orgel - 40 Minuten Orgelmusik zum Karls-Café
Bekannte Melodien für Orgel vierhändig

Skinner-Orgel: Iris und Carsten Lenz
Reservierungsmöglichkeit für Samstags-Konzerte (Testphase für die ersten fünf Konzerte,  bis 5 Minuten vor Konzertbeginn reserviert)
Cafe 05 Bekannte Melodien

Bekannte Musikstücke und Melodien in vierhändigen Orgelfassungen. Zu hören sind von G. F. Händel: Halleluja, J. S. Bach: Air, W. A. Mozart: Türkischer Marsch, J. Strauss: Donauwalzer: Pédalier: Bruder-Jakob-Miniaturen für Orgelpedal mit vier Füßen, C. Lenz: Variationen über „Freude, schöner Götterfunken“.
Von 14.30 Uhr bis 17.30 Uhr im Anbau der Saalkirche (bei schönem Wetter auch im Kirchgarten): Karls-Café mit hausgemachten Kuchen zur Unterstützung des Orgelprojekts Saalkirche

 


Titel Faszination bSamstag, 2. Juni 2018, 16 Uhr
Faszination Orgel - 40 Minuten Orgelmusik zum Karls-Café
Tierische Orgelmusik

Skinner-Orgel: Iris und Carsten Lenz
Moderation: Dr. Rolf Spangenberg
Reservierungsmöglichkeit für Samstags-Konzerte (Testphase für die ersten fünf Konzerte, bis 5 Minuten vor Konzertbeginn reserviert)

Cafe 06 Tierische Orgelmusik
Es gibt zahlreiche Orgelkompositionen über Tiere, die Iris und Carsten Lenz mit 2 und 4 Händen im Konzert spielen, u.a. von Daquin: Le Coucou (Kuckuck), Zöschinger: Die Henne, Willscher: Insekten (u.a. Hornisse, Kartoffelkäfer, Heuschrecke) Ogden: Pinguin, Dinda: Nibs and Nobs (Schlangen) und It‘s all about the Dog (Hund).
Als besonderer Gast konnte der Ingelheimer Tierarzt Dr. Rolf Spangenberg gewonnen werden. Er bemüht sich bei der Moderation des Konzertes um einen Brückenschlag zwischen virtuoser Orgelmusik und zoologischen Zusammenhängen. Ebenso wird er sich erstmals an der Skinner-Orgel versuchen...
Von 14.30 Uhr bis 17.30 Uhr im Anbau der Saalkirche (bei schönem Wetter auch im Kirchgarten): Karls-Café mit hausgemachten Kuchen zur Unterstützung des Orgelprojekts Saalkirche




Freitag, 8. Juni 2018, 19.30 Uhr

Chor und Orgel
Telemann-Chor,
Guppen aus der Singakademie
für Kinder und Jugendliche ab 4. Schuljahr
Leitung/Orgel/Flügel: Iris und Carsten Lenz
direkt zur kostenfreien Sitzplatzreservierung für das Konzert Chor und Orgel (BITTE BEACHTEN: die Reservierung gilt bis 15 Minuten vor Konzertbeginn, nicht belegte Plätze werden ab diesem Zeitpunkt weiter gegeben)
Freitag 12 Chor

Zu hören sind klangschöne Kompositionen für Chor und Orgel. Gerade im englischen Sprachraum ist das eine beliebte Kombination. Die Skinner-Orgel ist original für eine sehr klangfarbenreiche Chorbegleitung konzipiert worden. Im Konzert singen die beiden Gruppen der Singakademie für Kinder und Jugendliche 4.-6. Schuljahr und canto vocale gemeinsam und im Wechsel mit dem Telemann-Chor. Auf dem Programm stehen u.a. von Zsolt Gárdonyi: Erd und Himmel sollen singen, mehrere Stücke des englischen Komponisten John Rutter, u.a. „Look at the World“ und die Auftragskomposition für die royale Hochzeit 2011 „This is the Day“, Colin Mawby: „Alleluia“ und „God be in my head“, Sonja Poorman: Kyrie eleison. Orgel und Flügel erklingen im Konzert auch solistisch.

 

Titel Faszination bSamstag, 9. Juni 2018, 16 Uhr
Faszination Orgel - 40 Minuten Orgelmusik zum Karls-Café
Play Bach

Skinner-Orgel: Evert Groen
Cafe 07 Play Bach

Improvisationen über bekannte Themen aus Toccaten, Fugen, Concerti und Chorälen von Johann Sebastian Bach. Natürlich wird auch das bekannteste Orgelwerk überhaupt: Toccata und Fuge BWV 565 verarbeitet. Auch die Besucher können sich noch weitere Bach-Themen wünschen, die dann musikalisch bearbeitet werden.
Von 14.30 Uhr bis 17.30 Uhr im Anbau der Saalkirche (bei schönem Wetter auch im Kirchgarten): Karls-Café mit hausgemachten Kuchen zur Unterstützung des Orgelprojekts Saalkirche

 


Titel Faszination bSamstag, 16. Juni 2018, 16 Uhr
Faszination Orgel - 40 Minuten Orgelmusik zum Karls-Café
Konzert mit 2 Orgeln
Cafe 08 Zwei Orgeln

Dreymann- und Skinner-Orgel: Iris und Carsten Lenz
Die beiden Orgeln in der Saalkirche bieten die seltene Gelegenheit, originale Musikstücke für 2 Orgeln zu spielen. Gerade aus Barock und Romantik gibt es hier schöne Kompositionen aus Italien und Spanien, wo bedeutende Kirchen auch zwei Orgeln haben. Auf dem Programm stehen von Piazza: Sonate, Pfeyll: Sonate, Olivares: Verso im 8. Ton, Gallardo: Sinfonia über ein Thema von Rossini, Bonazzi: Pastorale, Busi: Sonata I u.a.
Von 14.30 Uhr bis 17.30 Uhr im Anbau der Saalkirche (bei schönem Wetter auch im Kirchgarten): Karls-Café mit hausgemachten Kuchen zur Unterstützung des Orgelprojekts Saalkirche

 


Titel Faszination bSamstag, 23. Juni 2018, 16 Uhr
Faszination Orgel - 40 Minuten Orgelmusik zum Karls-Café
Welthits als Konzertstücke

Skinner-Orgel: Evert Groen
Cafe 09 Welthits

Eine Spezialität des aus Amsterdam stammenden Organisten Evert Groen sind seine „Improvisationen auf Zuruf“. Das bedeutet, dass Konzertbesucher Themen wünschen können, aus denen er dann spontan ein Konzertstück macht und die Besucher damit erfreut.
Von 14.30 Uhr bis 17.30 Uhr im Anbau der Saalkirche (bei schönem Wetter auch im Kirchgarten): Karls-Café mit hausgemachten Kuchen zur Unterstützung des Orgelprojekts Saalkirche

 


Titel Faszination bSamstag, 30. Juni 2018, 16 Uhr
Faszination Orgel - 40 Minuten Orgelmusik zum Karls-Café
Beliebte Musikstücke

Skinner-Orgel: Bernhardt Brand-Hofmeister
Cafe 10 Bernhardt Brand Hofmeister

Werke von Zimmer, Williams und Grieg, u.a. von Edvard Grieg: Morgenstimmung (aus Peer Gynt Suite), Improvisationen über bekannte Melodien wie „Forest Gump“, Themen aus Star Wars, „A Whiter Shade Of Pale“ sowie über weitere Themenwünsche aus dem Publikum.
Von 14.30 Uhr bis 17.30 Uhr im Anbau der Saalkirche (bei schönem Wetter auch im Kirchgarten): Karls-Café mit hausgemachten Kuchen zur Unterstützung des Orgelprojekts Saalkirche

 



Freitag, 13. Juli 2018, 19.30 Uhr
Orgel-Weltreise
direkt zur kostenfreien Sitzplatzreservierung für das Konzert Orgel-Weltreise (BITTE BEACHTEN: die Reservierung gilt bis 15 Minuten vor Konzertbeginn, nicht belegte Plätze werden ab diesem Zeitpunkt weiter gegeben)
Freitag 13 Orgel-Weltreise

Moderation: Dorothea Schäfer
(Landrätin des Landkreises Mainz-Bingen),
Dreymann- und Skinner-Orgel: Iris und Carsten Lenz
An den beiden Orgeln der Saalkirche machen die Organisten eine musikalische Weltreise mit 2 und 4 Händen und auch beiden Orgeln gleichzeitig. Es gibt Musik u.a. aus Deutschland, England, Frankreich, Spanien, Italien, Neuseeland, USA. Es werden dabei auch Länder musikalisch besucht, zu denen der Landkreis Mainz-Bingen Verbindungen hat. Dorothea Schäfer (Landrätin des Landkreises Mainz-Bingen) wird das Konzert moderieren.




Freitag, 10. August 2018, 19.30 Uhr
Meron
Klezmer-Rhapsodie für Klarinette und Orgel
direkt zur kostenfreien Sitzplatzreservierung für das Meron Klezmer-Rhapsodie (BITTE BEACHTEN: die Reservierung gilt bis 15 Minuten vor Konzertbeginn, nicht belegte Plätze werden ab diesem Zeitpunkt weiter gegeben)
Freitag 14 Meron

Klarinette/Bassklarinette: Bernd Spehl (Köln),
Skinner-Orgel: Balthasar Guggenmos (Bonn)

Die Musik erzählt von einer Reise zum Berg Meron in Israel: Diese Reise führt mitten hinein in ein gewaltiges religiöses Freudenfest und das Pilgererlebnis tausender Chassiden.

Chassidische Melodien klingen durch die Nacht, mit der der jüdische Feiertag Lag ba'Omer beginnt. Bis zum nächsten Sonnenuntergang wird hier am Grab des Rabbi bar Yohai getanzt, gesungen und gebetet.

Bernd Spehl ist wiederholt in diese Welt eingetaucht auf der Suche nach Nigunim (Melodien). Gemeinsam mit Balthasar Guggenmos hat er seinen tiefen Erlebnissen eine musikalische Form gegeben: Aus teils ergreifenden teils mitreissenden Melodien sowie einrahmenden oder antwortenden Improvisationen entsteht eine aufwühlende Rhapsodie, die mit hinein nimmt in die chassidische Welt auf dem Berg Meron.


http://berndspehl.de/meron/





Freitag, 24. August 2018, 19.30 Uhr
47. Internationales Orgelkonzert
Thomas Trotter (England)
direkt zur kostenfreien Sitzplatzreservierung für das Konzert mit Thomas Trotter (BITTE BEACHTEN: die Reservierung gilt bis 15 Minuten vor Konzertbeginn, nicht belegte Plätze werden ab diesem Zeitpunkt weiter gegeben)
Freitag 15 Thomas Trotter b

Der englische Konzertorganist Thomas Trotter gilt seit vielen Jahren zu den weltweit gefeierten Top-Organisten.
In seinem Konzert in Ingelheim an der Skinner-Orgel spielt er Kompositionen von Bach (Praeludium und Fuge a-moll BWV 543), Händel (Orgelkonzert Nr. 7), Elgar (1. Satz aus Sonate), Anderson (Typewriter, Blue Tango, Syncopated Clock), Gounod (Trauermarsch für eine Marionette), Rossini (Ouverture „Die diebische Elster“).
Ein Konzert in Zusammenarbeit mit dem Kultursommer Rheinland-Pfalz.
www.patrickgarvey.com/artists/thomas-trotter.html








Freitag, 31. August 2018, Abend

Orgelnacht zur
Nacht der Kunst
Freitag 16 Orgelnacht

Kurzkonzerte mit Beginn zur vollen und halben Stunde
Dreymann- und Skinner-Orgel: Iris und Carsten Lenz



Freitag, 14. September 2018, 19.30 Uhr
48. Internationales Orgelkonzert
Léon Kerremans und
Eugeniusz Wawrzyniak
(Belgien)
Freitag 17 KerremansFreitag 16 Wawrzyniak

Vierhändige Orgelkompositionen von
Beethoven,Mendelssohn, Pachelbel u.a.


 

[Home] [Fotos Aufbau] [Schirmherren] [Konzept Aufbau] [VIrtuelle Tour] [Patenschaften] [Konzerte] [Disposition] [CDs] [Links] [Kontakt]