Prospektpfeifen

Es handelt sich hierbei um die großen sichtbaren Pfeifen der Orgel. Der größte Teil der Pfeifen (mehrere Tausend) steht unsichtbar im Gehäuse. Die Skinner-Orgel der Saalkirche wird 45 sichtbare Pfeifen in der Schauseite erhalten. Diese glänzenden Pfeifen verleihen dem Instrument das typische Erscheinungsbild.

Preiskategorien:
sehr große Pfeifen in den beiden Türmen: 1.500,- €
große Pfeifen in den 3er Feldern: 1.100,- €
mittelgroße Pfeifen in den 5er bzw. 7er Feldern: 800,- €

Besonderheit: Bei diesen Pfeifen kann auf Wunsch der Name des Paten auf der jeweiligen Pfeife eingraviert werden.

Die endgültigen Pfeifenliste hierfür wird eingerichtet, sobald die Pfeifen den Tonnamen zugeordnet werden. Bei Interesse an der Übernahme einer Patenschaft für eine Pfeife in dieser Kategorie setzen Sie sich bitte mit Dekanatskantor Carsten Lenz (Tel.: 0611 - 80 18 40, e-mail: c.lenz@lenz-musik.de) in Verbindung, um eine Pfeife zu reservieren.

 

Patenschaften bisher:

Turm A:
1. große Pfeife in der Mitte: vergeben
2. große Pfeife: vergeben
3. große Pfeife: vergeben
4. große Pfeife: reserviert
5. große Pfeife: frei


Turm B:
1. große Pfeife in der Mitte: vergeben
2. große Pfeife: vergeben
3. große Pfeife: vergeben
4. große Pfeife: frei
5. große Pfeife: frei

3er Felder:
1. Pfeife: vergeben
2. Pfeife: vergeben
3. Pfeife: Gerd Alsenz und BI KollegInnen
4. Pfeife: vergeben
5. Pfeife: vergeben
6. Pfeife: vergeben
7. Pfeife: reserviert

5er/7er Feld:
Pfeife F: vergeben
Pfeife b: vergeben
Pfeife B: vergeben

 

Entwurf Skinner Orgel

zurück zur Übersicht Pfeifen-Patenschaften

[Home] [Fotos Aufbau] [Schirmherren] [Konzept Aufbau] [Patenschaften] [Prospektpfeifen] [Erzähler 8] [Orchestral Oboe] [Flauto Mirabilis] [Octave 4] [Flautino 2] [Carillon III] [Contra Bourdon 32] [Orgel-Teile] [Konzerte] [Disposition] [CDs] [Links] [Kontakt]